Der neue Edge Chromium – jetzt auch schon mit claus!

Share on email
Share on facebook

Mit claus bist du auch bei Browsern auf dem neuesten Stand!

Seit dem 15. Januar 2020 ist der neue Microsoft-Browser öffentlich per Download verfügbar und claus hat diesen auch bereits integriert. Der neue Edge Browser basiert nun nicht mehr auf Microsoft-Technologien, sondern auf Chromium – Googles Open-Source-Projekt, das auch den erfolgreichen Google Chrome Browser antreibt.

Edge Chromium – fast wie Google Chrome!

Da Edge Chromium auf dem Chromium-Projekt basiert, funktioniert der Browser ähnlich wie Google Chrome. Ein großer Vorteil ist hierbei unter anderem, dass sich Google Chrome Nutzer sofort zurecht finden. Doch trotz der technischen Nähe ist Edge Chromium mehr als ein Chrome mit anderem Logo.

Es fehlen sämtliche Schnittstellen zu Google, wodurch der Browser für jene interessant sein könnte, die wegen Google einen Bogen um Google Chrome machen. Außerdem bietet der neue Edge Chromium viele neue Funktionen, um sich von der Konkurrenz abzuheben.

Edge respektiert deine Privatsphäre – so wie claus selbst!

Die Datenschutzoptionen von Microsoft Edge Chromium besitzen einen neuen Tracking-Schutz, der neugierigen Webseiten Einhalt gebietet. Hier bietet der Tracking-Schutz drei Modi, um neugierige Verfolger im Netz abzublocken.

Ab Werk ist der von uns empfohlene Modus „Ausgewogen“ eingestellt, der die meisten Verfolger abschüttelt, jedoch im Zweifelsfall aber ein Auge zudrückt, um die Funktion der jeweiligen Seite nicht zu beeinträchtigen. Der von uns nicht empfohlene Modus „Einfach“ erlaubt fast alles. Der Modus „Streng“ hingegen filtert ohne Rücksicht auf die Funktionen der Seite. Meist ist dann eine nicht funktionierende Seite das Resultat.

Mit der ebenfalls ab Werk aktiven „Microsoft Defender SmartScreen“ Option schützt dich der Browser vor schädlichen Seiten und Downloads. Probier es doch am Besten gleich, einfach, sicher und kostenlos mit claus aus.

Hast du Fragen oder interessierst du dich für claus?