Windows 10 Client & Server Version 2004 jetzt allgemein verfügbar!

Share on email
Share on facebook

Windows 10 Client & Server – Version 2004 seit 27. Mai 2020 allgemein freigegeben!

Microsoft hat die allgemeine Verfügbarkeit des Funktionsupdates von Windows 10 Version 2004 für Clients und Server angekündigt. Dieses wird jedoch nicht automatisch angeboten oder installiert, sondern in Wellen verteilt.

Das Update steht vorerst für Windows 10 Version 1903 und Version 1909 bereit. Doch auch für diese wird vorerst ein manueller Anstoß des Updates erfolgen müssen, um die neue Windows 10 Version 2020 erhalten zu können.

Update auf die Windows 10 Version 2004!

Mit der Windows 10 Version 1903 und Version 1909 kannst du, wenn du im Bereich „Einstellungen“ unter „Update und Sicherheit – Windows Update“ auf die Schaltfläche „Nach Updates suchen“ klickst, das Update manuell anstoßen.

Hierfür musst du lediglich auf „Jetzt herunterladen und installieren“ klicken, sofern das „Funktionsupdate für Windows 10 Version 2004“ bei dir erscheint. Sollte das Update für deinen PC über die Update-Suche noch nicht verfügbar sein, wirst du noch etwas Geduld benötigen, da Microsoft das Update derzeit nur in kleinen Wellen verteilt.

Alternative zum direkten Einstieg in die Windows 10 Version 2004!

Du kannst die Windows 10 Version 2004 als ISO Datei mit einem USB-Stick installieren, oder das „Media Creation Tool 2004“ von Microsoft für die Installation verwenden.

Doch deine beste und einfachste Alternative ist claus. Da claus immer auf dem aktuellsten Stand ist und hier alle Updates, seien es deine virtuellen Arbeitsplätze, oder deine virtuellen Server, automatisch erfolgen, brauchst du dir deinen Kopf darüber nicht zu zerbrechen.

Hast du Fragen oder interessierst du dich für claus?

Weitere interessante Artikel