Nutze den Teamspeicher für leichteres und effizienteres Arbeiten mit deinem Team!

Share on email
Share on facebook

Der Teamspeicher/Datenspeicher hilft dir und deinem Team dabei, jederzeit und von überall gemeinsam auf bestimmte Daten zugreifen zu können.

Nehmen wir an, dass ein Kollege an einem wichtigen Projekt arbeitet und die Dokumente alle lokal auf seinem Desktop gespeichert hat. Leider liegt er nun mit einer Grippe im Bett und ist auch nicht mehr erreichbar. Das Projekt muss in seiner Abwesenheit erledigt werden, aber keiner kann auf die Dokumente zugreifen.

Für genau solche Beispiele empfehlen wir unbedingt die Nutzung vom Teamspeicher/Datenspeicher!

Wenn jeder den Teamspeicher/Datenspeicher nutzt und Daten dort ablegt und speichert, kannst du bedenkenlos auf diese zugreifen. Somit kann in Abwesenheit eines Kollegen an einem Projekt weitergearbeitet werden, wo dieser aufgehört hat.

Du kannst die Speicherkapazität deines Teampspeichers/Datenspeichers jederzeit im Portal kontrollieren.

Du steigst mit deinen Anmeldedaten in das Portal ein, und begibst dich zum Menüpunkt „Teamspeicher/Datenspeicher“, welchen du dort links im Hauptmenü findest.

Beispiel - Teamspeicher/Datenspeicher verwalten
Beispiel – Teamspeicher/Datenspeicher verwalten

Je nach Bedarf, kannst du die Standardgröße vom Teamspeicher/Datenspeicher von 10GB jederzeit erhöhen, sollten du und dein Team viele Daten haben, die ihr gemeinsam speichern möchtet und auf diese zugreifen wollt.

Du kannst natürlich auch bestimmen, wer welche Ordner im Teamspeicher/Datenspeicher sehen darf und wer nicht. Dadurch bleibt das Ganze sicher, während sich damit sowohl leichter, als auch effizienter und flexibler arbeiten lässt.

Dein S: Laufwerk ist dein Teamspeicher/Datenspeicher, den du auch nutzen kannst, um beispielsweise extern deine Daten zu teilen. Die sicherste Methode hierbei ist Cloud Drive!

Hast du Fragen oder interessierst du dich für claus?

Weitere interessante Artikel